Product was successfully added to your shopping cart.

MICE

MICE (Meetings Incentives Conventions Events) ist eine Abkürzung, mit der jener Teil des geschäftlichen Tourismus bezeichnet wird, der die Organisation und Durchführung von Tagungen (Meetings, von Unternehmen veranstalteter Anreiz- und Belohnungsreisen (Incentives), Kongressen (Conventions) und ähnlichen Veranstaltungen (Events) umfasst. Andere Begriffe dafür sind „Tagungswirtschaft“ oder „Tagungsindustrie“ (Meetings Industry).

Zur MICE-Industrie gehören Kongresszentren, Messehallen, Veranstaltungshallen, historische Bauten mit Tagungsinfrastruktur, Hotels des oberen Segments, die auf Tagungen eingestellt sind, deren Zulieferer (Cateringunternehmen, Dolmetscher, Raumdekorateure, Möbelvermieter, Mietwagen- und Busunternehmen usw.), einschlägig tätige Reisebüros (englisch: PCO für „Professional Congress Organizers“) sowie deren Kunden: internationale oder nationale Organisationen, Ämter, Unternehmen und Verbände, die regelmäßig Tagungen veranstalten, Unternehmen, die ihren Mitarbeitern oder Geschäftspartnern Belohnungsreisen anbieten, Messeveranstalter usw.

Die Einbeziehung von Messehallen und Messeveranstaltern in die MICE-Industrie ist insbesondere in Asien üblich, teilweise auch in Nordamerika, weil sich dort viele Messen aus Kongressen entwickelt haben. Vor allem in Europa wird die Messewirtschaft aber aufgrund ihrer hohen ökonomischen Bedeutung als selbstständige Branche betrachtet.

Group Member's Ages

Hotel Information

Trip Dates

Number of Requested Rooms

Tour Leader Service

Extra Information

Meeting Room Request

* Pflichtfelder

Bitte verwenden Sie eine gültige Kontakt Email und Telefonnummer. Vielen Dank!